Patent DE 19850499

 

Vakuum-Aluminium-Guss nach Wieser-Patent-Verfahren

ist Stand der Technik

http://wieser-patent-druckguss.de

Die technische Verbesserung und Ergänzung für Aluminium-Druckguss ist:

1. Halber Preis und besser für Aluminium- Druckguß- Form.

2. Halber Preis und besser für Aluminium- Druckguß- Teil.

3. Informationen für Techniker

wieserFig1aIn wenigen Minuten berechenbar und in Geldbeträgen kalkulierbar sind: Alle grundsätzlichen und zusätzlichen Nutzen, wirtschaftlichen und technischen Vorteile für Aluminium- Druckguß- Formen und Aluminium- Druckguß- Teile,
25 bis 30 % Produktivitätssteigerung durch Pressrestabtrennung bei geschlossener Form, Wanddicken- Reduktion am Al- Druckguß- Teil, oft bis zu halbes Gewicht, Schweißbarkeit, maximale Festigkeit der Aluminium- Druckguß- Teile
gemäß Wieser- Patent.

 

 

 

                   

                    Vakuum- Verfahren, Form, Werkzeug zum Druck- oder Spritzgießen
                    von Aluminium und Magnesium,   nach Patent DE 198 50 499
                    Patentinhaber, Anmelder, Erfinder ist Friedrich Wieser

wieserFig1a
Bezugszeichenliste Wieser-Patent-Verfahren DE 19850499

1 formgebende Platte, 2 formgebende Platte,
3 Formhohlraum, 4 Angußkanal, 5 Zufuhrraum,
6 Schmelze, 7 Mündung, 8 Ausweichraum für Luft,
9 Lauffläche, 10 Längsrichtung, 11 Trennfläche,
12 Füllkolben, 13 Gegenkolben, 14 Schmelzetiegel,
15 Einfüllöffnung, 16 Zylinder, Gießkammer,
17 a,b,c,d,e Unterdruck-Dichtkanäle, 18 a, b Halteplatte,
19 a, 19 b Zwischenplatte, 21 Kolbenstange,
22 Gegenkolbenstange, 24 Unterdruckquelle